Grabmal Steffeshausen 01

Vorderansicht
Vorderansicht
Lageplan
 
FriedhofSteffeshausen
Inventar Nr.001
Jahrhundert19. Jahrhundert
Jahr1833
KurzbeschreibungGrabstein von 1833 aus Schieferstein in die Friedhofsmauer eingefügt.
BeschreibungEs handelt sich um ein Steinkreuz in lateinischer Form mit satteldachförmiger Kopfausbildung und geschweifter Fußverbreiterung. Die Front des Kreuzes wird von einem aufgeschlagenen Rahmenband gefasst. Im Kopffeld ist die Inschrift in lateinischer Sprache eingeschlagen, im Zentrum ist eine Kartusche ausgearbeitet von Rankenwerk begleitet mit der Christusinschrift IHS. In der durch Voluten gezierten Fußverbreiterung ist das Totenschädel-Motiv dargestellt.

Grabkreuz ist wegen seines Alters und seiner kunstvollen Ausgestaltung von Bedeutung. Es repräsentiert die Grabmalkunst des 18. und 19. Jahrhunderts in dieser Region.
TypologieGrabkreuz
Burg-Reuland
Belgien