Raerener Steinzeug, Salbentopf KLI01/109

 
Herkunft/BestandRettungsgrabung, Am Plei, Raeren, 2003
Rechteunbekannt
VerwendbarkeitZugang nur nach Autorisierung
Urheber/-inunbekannt
TypologieRaerener Steinzeug
Thema
  • Arbeit und Beruf
  • Gesellschaft
  • Wirtschaft, Technik und Verkehr
Historischer Zeitabschnitt Frühe Neuzeit (1492 bis 1789)
Jahrhundert17. Jahrhundert
KurzbeschreibungDie zylindrisch bis leicht konisch geformten so genannten Salbentöpfe gab es in Formaten von fingerhutgroß bis etwa bechergroß. Wie ihr Name verrät dienten sie zur Aufbewahrung von allerlei Salben, Tinkturen oder anderen Apothekerwaren.
MaterialPorzellan
Erhaltungszustanderhalten
InventarnummerKLI01/109