Auf den Spuren unserer Kultur und Geschichte

  • Kirchen, Burgen, Gräber, Wälle und Friedhöfe.

  • Bäume, Weiher, Plätze, Gärten und Täler.

  • Dialekte, Gemälde, Fotos, Karten, Schriftstücke und Bücher.

Sie alle und noch vieles mehr machen das kulturelle Erbe unserer ostbelgischen Heimat aus. Damit Sie diese Schätze entdecken können, schnürt das Ministerium immer wieder Themenpakete und -routen. Suchen Sie sich einfach ein Thema aus und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise in die Vergangenheit.

Ich geh mit meinem Leterme

Ich geh mit meinem Leterme
 
Herkunft/BestandKunstsammlung DG
Inventarnummer1066-2
RechteUrheberrecht
VerwendbarkeitZugang nur nach Autorisierung
Urheber/-inbekannt
Name Urheber/-inMüllender Annette
Thema
  • Gesellschaft
  • Religion, Kult und Brauchtum
  • Staat, Herrschaft, Recht und Verwaltung
Jahr2007
TypologieZeichnung
KurzbeschreibungErschienen im GrenzEcho am 10.11.2007 Krise in Belgien, um die Brüsseler Randgemeinden, den Sprachenstreit, Karikatur in den drei Landessprachen, passend zum St. Martinsfest, das in dieser Zeit überall in Ostbelgien gefeiert wurde.
Beschreibung

Annette Müllender veröffentlicht im GrenzEcho ungewöhnlich detailreiche Karikaturen mit Bezügen zu Ostbelgien, nationaler und gelegentlich internationaler Politik. Ihre mit Wortspielen,Sprechblasen und Texten angereicherten Arbeiten sind erst in letzter Zeit farbig geworden.Die Welt zu Gast im Regionalen und umgekehrt, aber mit Humor

Maße (L x B x H) [cm]21 x 29,7 cm
MaterialMischtechnik
Personen