2€/10 min.

2€/10 min.
 
Herkunft/BestandKunstsammlung DG
Inventarnummer911
Rechteunbekannt
VerwendbarkeitZugang nur nach Autorisierung
Urheber/-inbekannt
Name Urheber/-inCüpper Ralph
Thema
  • Sport, Freizeit und Tourismus
  • Kunst und Kultur
  • Natur und Umwelt
Stil Objektkunst
Jahr2007
TypologieInstallation
Beschreibung

Inmitten einer Wiese steht ein langer, schmaler Betonsockel, auf dem hintereinander vier Metallrohrstühle, flankiert von jeweils einem Münzautomaten und einer Absperrkette sowie  rund um die Stuhlgruppe ein solides Geländer montiert sind. Ferner gibt es an den beiden Sockelenden zwei Masten, an denen ein Straßenlautsprecher und eine Leine mit bunten Wimpeln befestigt sind. Die Plaketten auf den Münzautomaten geben den Preis und die Dauer einer nicht erläuterten Gegenleistung an. Teilweise schon etwas heruntergekommen und offenbar "außer Betrieb" erinnert das Ganze an ein Zwischending von wartendem Touristenbähnchen und defektem Kirmes-Fahrgeschäft.

Zur Funktion: Bezahlte man gewissenhaft die zwei Euro Gebühr nachdem man auf einem der Stühle Platz genommen hätte so ergäbe sich einem die Aussicht auf die idyllische Landschaft rund um die Attraktion.

Tipp: In denselben Genuss kommt man wenn man die Umgebung eigenständig, ohne den Sitzzwang des Bähnchens und dazu kostenlos betrachtet.

MaterialMischtechnik
Personen